Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Prof. Dr. rer. nat. Stumpe

Vita     
1989 - 1998

Josef - Albers - Gymnasium Bottrop

Leistungskurse: Mathematik und Biologie

1998 - 2005

Ruhr - Universität Bochum

Geographiestudium, Hauptfächer: Bodenkunde, Geologie und Umweltpsychologie

2005 - 2009

Ruhr- Universität Bochum

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Bodenkunde/Bodenökologie im Rahmen des DFG geförderten Projektes (MA 1830/7)

Promotion zum Thema: "Mineralization and sorption of the steriod hormones testosterone (TES), 17β-estradiol (E2), estrone (E1) and 17α-ethinylestradiol (EE2) in natural and organic waste amended agricultural solis."

03/2012 - 01/2013Elternzeit
2008 - 2015

Ruhr - Universität Bochum

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Bodenkunde/Bodenökologie

Lehrertätigkeiten und Forschungsarbeiten innerhalb von der DFG (STU537/1-1) und RUB geförderten Projekte:

"Identification of technogenic substrates in urban and agricultural soils using FT-IR spectroscopy and pattern recognition techniques."

"Effects of carbon-based nanoparticles (CNPs) on the fate of endocrine disrupting chemicals (EDCs) in diffrent agricultural soils."

"Rainwater management in urban areas in the context of climate change processes."

03/2015 - 09/2015Elternzeit
02/2015 - 09/2015Akademische Rätin für das Fachgebiet Bodenkunde/Bodenökologie
Seit 01.10.2015Professorin für Allgemeine Geographie, Schwerpunkt Mensch-Umwelt an der Bergischen Universität Wuppertal, Fakultät 2 - Geographie
Auszeichnungen und Stipendien
2004

Stipendium für ausgezeichnete studentische Leistung

verliehen von der Ruth und Gert Massenberg Stiftung

2011

Novizen - Award

Young Scientist Award der Ruhr-Universität Bochum für erfolgreiche Mitteleinwerbung

2011

Ruth Massenberg-Award

als Auszeichnung für eine herausragende Promotion

2011

Stipendium für ausgezeichnete Konferenzteilnahme

verliehen von der Fakultät für Geowissenschaften (RUB)

2012

Stipendium für ausgezeichnete Konferenzteilnahme

verliehen von der Fakultät für Geowissenschaften (RUB)