Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Geographie und ihre Didaktik/Sozialgeographie

Herzlich willkommen auf den Seiten des Geographielehrstuhls „Didaktik der Geographie – Schwerpunkt Sozialgeographie“ (Prof. Dr. Andreas Keil) an der Bergischen Universität Wuppertal (BUW). Schön, dass Sie sich für unsere Seiten interessieren, wir hoffen Sie gut informieren zu können, bei Rückfragen oder Anregungen zu den Inhalten nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Im Rahmen des Lehramtsstudiums an der BUW bieten wir im Kombinatorischen Bachelor grundlegende Einführungen in die wesentlichen Teilbereiche der Humangeographie und der Didaktik der Geographie sowie im Master of Education entsprechende Vertiefungen an (s. Studienordnungen). Hervorzuheben ist die Verankerung von Lehr-Forschungsprojekten in unseren Studiengängen, die lokal, regional und überregional in Kooperation mit externen Partnern durchgeführt werden und für die im Institut entsprechende Ausstattungen (z. B. mobile Rechner, GPS-Geräte zur Erhebung, stationäre Rechner mit entsprechenden Programmen zur Auswertung) zur Verfügung stehen.

Aus der Perspektive der Fachdidaktik liegt für das Lehramtsstudium Geographie in Wuppertal eine Fachlichkeitskonzeption vor: Für den fachdidaktischen Bestandteil des Geographielehramtsstudiums ist die Entwicklung und Struktur der Geographiedidaktik als inhaltliche Rahmung für die fachdidaktischen Zugänge zur Bildungskonzeption für nachhaltige Entwicklung (BNE) vorgesehen und dementsprechend sollen die Hintergründe und Grundlagen von BNE und vorliegende Erfahrungen und Erkenntnisse behandelt werden.

Fachwissenschaftlich sollen die umfassenden im Geographiestudium zu behandelnden Basiskonzepte und Strukturen des Fachs Geographie auf die Themen und Zusammenhänge des Mensch-Umwelt-Systems fokussiert werden. Dementsprechend gilt es, Grundlagen, Praxisbezüge und Forschungserkenntnisse zu behandeln.

Als dritter übergeordneter Teilbereich des Fachlichkeitskonzepts ist die transdisziplinäre Transformationsforschung ausgewiesen. Auch hier gilt es, im Studium die Grundlagen, Praxiselemente und zu entwickelnden Kompetenzen zu berücksichtigen und deren Relevanz für die zukünftige Tätigkeit als Geographielererin und -lehrer zu erarbeiten.

Diese fachlichen, fachdidaktischen und forschungsbezogenen Bestandteile sollen den Geographielehramtsstudierenden ein übergeordnetes Verständnis des Fachs Geographie sowien dessen Bildungsanspruch vermitteln, so dass sie sich ein reflektiertes Professionswissen erschließen und entsprechende Lehrkompetenzen erarbeiten können.

 

Schön, dass Sie sich für unsere Seiten interessieren, wir hoffen Sie gut informieren zu können, bei Rückfragen oder Anregungen zu den Inhalten nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!