Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Forschung

 

 

Aktivitäten der Geographie 2017

Auch in der vorlesungsfreien Zeit waren die Wuppertaler Geographen sehr aktiv. Die Mitglieder des Arbeitsbereichs Allgemeine Geographie/Mensch-Umwelt-System (Prof. Dr. Stumpe) waren auf der Jahrestagung der DBG (Deutsche bodenkundliche Gesellschaft).

Die Arbeitsgruppe Geographie und ihre Didaktik, Schwerpunkt Sozialgeographie (Prof. Dr. Keil) hat in der Zeit vom 30.09. bis 03.10.2017 aktiv am Deutschen Kongress für Geographie (DKG) an der Eberhard Karls Universität Tübingen teilgenommen: Prof. Dr. Andreas Keil hat einen Vortrag zur Geographiedidaktik zum Thema „Stärkung der Fachlichkeit im Lehramtsstudium Geographie durch BNE“ gehalten und im Bereich der Stadt- und Sozialgeographie zusammen mit Annaliesa Hilger mit dem Vortrag „Wohlstands-Transformation Wuppertal – Erkenntnisse aus drei Quartiers-Reallaboren“ ein aktuelles Wuppertaler Forschungsprojekt vorgestellt. Mira Schraven (M.Ed.) hat mit einem Vortrag zum Thema „Nachhaltige Mobilität von Schüler_innen durch einen Wuppertaler Rad- und Fußweg?“ ihr Dissertationsprojekt vorgestellt und PD Dr. Tilman Schenk hat die Fachsitzung „Modellierung und Simulation geographischer Phänomene“ geleitet. Außerdem haben am DKG aus Wuppertal Nicolas Meintz (M.Ed.) und Jonas Birke (WHF) teilgenommen.

Die Arbeitsgruppe „Allgemeine Geographie – Mensch/Umwelt-Forschung“ hat aktiv an dem DKG, der Pedometrics Tagung und der Jahrestagung der Deutschen bodenkundlichen Gesellschaft (DBG) teilgenommen, dazu folgende Liste zur Übersicht der Beiträge:

 

Deutscher Kongress für Geographie (DKG) 2017 - Tübingen

Christoph Jörges et al. „Statistische Analyse von Seegangsdaten zur Identifizierung von Klimatrends an der ostfriesischen Nordseeküste“ – Poster

 

Pedometrics 2017 - Wageningen

Jannis Heil et  al. „The power of Random Forest for the identification and quantification of technogenic substrates in urban soils on the basis of DRIFT spectra“ Vortrag

 

Katharina Schwarz et al. „Detection of microbial dynamics with high resolution in space and time using infrared thermography and radiocarbon imaging.” - Vortrag

 

Melanie Wisgott et al. „Predicting the soil adsorption behavior of two model Persistent Organic Pollutants (POPs) to the soil solid phase based on spectral data and multivariate statistical analysis“ - Poster

 

Anne Neuser et al. „Challenges in using mid-infrared (MIR) spectroscopy for the determination of soil properties on undisturbed soil samples“ - Poster

 

Jahrestagung der deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft (DGB) 2017 - Göttingen

Jannis Heil et al. “Classification of West African (peri)-urban and rural agricultural soils based on mid-infrared diffuse reflectance spectroscopy (DRIFT) and multivariate statistics/data mining” - Vortrag

 

Katharina Schwarz et al. „Erfassung der mikrobiellen Dynamik im Boden unter Verwendung von aktiver und passiver Infrarot-Thermographie.“ - Vortrag

 

Melanie Wisgott et al. „Modellierung des Sorptionsverhaltens von zwei beispielhaften persistenten organischen Schadstoffen an die Bodenfestphase basierend auf spektralen Daten und multivariater statistischer Analysen.“ – Vortrag

 

Anne Neuser et al.  „Das Potential von FT-IR-Spektroskopie zur Analyse ungestörter Bodenproben in hoher räumlicher Auflösung” - Vortrag

 

 

Zudem wurden wieder mehrere Geographieexkursionen durchgeführt. PD Dr. Tilman Schenk leitete in der Zeit vom 25. bis 28.09.2017 zusammen mit Nicolas Meintz und Matthias Schaarwächter im Rahmen des Seminars „Regionale Geographie“ eine Exkursion nach Leipzig.  Im Rahmen eines weiteren Seminars „Regionale Geographie“ boten Dr. Jannis Heil und Anne Neuser eine Exkursion in die Vogesen und das Elsass an. In Italien war eine Studierendengruppe vom 11. bis 19.09.2017 mit Melanie Wisgott und Dr. Stefan Padberg auf einer Exkursion im Mairatal und in Turin unterwegs. Eine weitere fünftägige fachdidaktische Exkursion für Masterstudierende nach Berlin leitete Stefan Padberg in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Zürich.

 

 

 

Prof. Dr. A. Keil


 

Einsicht über die Projekte unter der Leitung von Prof. Dr. A. Keil