Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Nachhaltige Mobilität von Schülerinnen und Schülern

Studierende des interdisziplinären Projekts zu nachhaltiger Mobilität von Schülerinnen und Schülern in Wuppertal entwickelten Fragestellungen zum Bewusstsein und zur Förderung nachhaltiger und aktiver Mobilität. Zwei Gruppen entwickelten in ihrer Projektarbeit Angebote zur Auseinandersetzung mit Mobilität für Schülerinnen und Schüler in Form eines Kurzfilms zu den Herausforderungen durch und Chancen für den Verkehr in Wuppertal sowie durch die Entwicklung eines Konzepts zur Nutzung der Nordbahntrasse als außerschulischen Lernort für Klassen der Sekundarstufe I. Darüber hinaus setzte sich je eine Gruppe mit der Wahrnehmung von Gefahren durch den Verkehr vor der Schule sowie mit der Wahrnehmung unterschiedlicher Verkehrsmittel aus der Schülerinnen- und Schülersicht auseinander.

Dieses und weitere interdisziplinäre Projekte Region werden im Rahmen des KoLBi-Projekts (Kohärenz in der Lehrerbildung – Qualitätsoffensive Lehrerbildung) durchgeführt. Nähere Informationen zum KoLBi-Projekt erhalten Sie unter http://www.kolbi.uni-wuppertal.de.

Weitere Infos über #UniWuppertal: